Powerbewerbung.de
Ihr Informationsportal für eine gelungene Bewerbung
 
 
 
Zeugnisse und Fotos in der Bewerbung
sind sind auf der Seite: Allgemeines / Zeugnis/Foto
 
Die richtigen Zeugnisse, das richtige Foto in der Bewerbung

Der Erste Eindruck zählt. Mit Ihrer Bewerbung vermitteln sie mit Ihren Unterlagen und natürlich mit Ihrem Foto einen Ersten meist bleibenden Eindruck. Um so wichtiger ist es, sich hier perfekt zu präsentieren.
Das Bewerbungsfoto ist Ihre persönliche Visitenkarte. Hierfür sollten Sie ein aktuelle Foto von einem professionellem Fotografen machen lassen. Im Zeitalter der digitalen Medien, lässt sich das Bild auch ein wenig opimieren. Aber nicht zu sehr schummeln, spätestens beim Bewerbungsgespräch würde das auffalen. Als Format sollten Sie eine Breite von 4,0 - 4,5 cm und eine Höhe von
5,5 - 6,0 cm wählen. PS: gehen Sie ausgeschlafen zum Fotografen.
           
 
 

Zeugnisse


Erstellen Sie von Ihren Zeugnissen Kopien, senden Sie niemals Originale ein. Lediglich auf Anstellungen im öffentlichem Dienst, z.B. Polizeidienst, müssen Sie Ihre Zeugnisse beglaubigen lassen. Dieses können Sie bei jeder öffentlichen Behörde (Kosten pro Beglaubigung ca. 2 EURO) oder bei der Kirche (Regelfall kostenlos, nur tatsächlichen Kosten für Kopie, evtl. kleine Spende) machen lassen.

Anordnung der Zeugnisse:
Ordnen Sie Ihre Zeugnisse chronologisch gemäß Ihrem Lebenslauf in Ihren Bewerbungsunterlagen an.