Powerbewerbung.de
Ihr Informationsportal für eine gelungene Bewerbung
 
 
 
Form und Format des Bewerbungsanschreibens
sind sind auf der Seite: Grundaufbau Bewerbung / Bewerbungsanschreiben / Form Format
 
 

Die Form und das Format des Bewerbungsanschreibens

Beim Anschreiben ist eine DIN A4 Seite üblich und auch einzuhalten. Nur wenn Sie etwas Außergewöhnliches zu erzählen haben, dürfen Sie
maximal zwei DIN A4 Seiten schreiben. Wenn das Anschreiben länger als 2 Seiten ist, können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass
die Bewerbung im Papierkorb landet. In der Vergangenheit gab es Standards, die sehr streng einzuhalten waren. Dies hat sich gewandelt: absolute Standards bzgl. der formellen Gestaltung eines Bewerbungsschreibens gibt es nicht mehr. Wenn Sie die allgemeinen Regeln zur Geschäftskorrespondenz beachten, haben Sie aus unserer Sicht für die Form schon genug getan. Weiterhin out sind handgeschriebene Bewerbungsschreiben, Bewerbungsschreiben mit vielen Grafiken, unterschiedlichen Schriften und Farben, etc.
         
 
 
Format Ihres Bewerbungsanschreibens

Ränder:
Wählen Sie einen Abstand von ca. 3 cm am linken Rand und ca. 2 cm am rechten, oberen und unteren Rand. Wenn Sie den Text in Blocksatz formatieren, müssen Sie auch eine Silbentrennung durchführen.

Briefkopf:
Ein aufwendiger / übertrieben auffälliger Briefkopf ist zu vermeiden. Schlichte Elleganz oder gar keiner.
 
 
Formatierungen, Schriften:
Gehen Sie mit Formatierungen sinnvoll um. Verwenden Sie nur eine (oder max. 2) Schriftarten.
Vermeiden Sie sehr kreative Schriftarten, kleine Schriftarten oder schlecht lesbare Schriften. (üblich sind Arial oder Times New Roman, 11-12 pt.)
Trennen Sie einzelne wichtige Absätze durch Leerzeilen. Dies verbessert deutlich die Lesbarkeit und die Übersichtlichkeit. Verzichten Sie auf Grafiken. Nur wenn Sie einen sehr guten Grund haben, können Sie Grafiken einbinden.

Wichtig: Die Unterschrift muss eigenhändig sein. Keine aus dem Scanner!